Family Affairs – Eine schrecklich echte Familie

eine Produktion der Musik- und Kunstschule Havelland und die Städtische Musikschule Rathenow

Inhalt:

Als Stefan beschließt auszuziehen, steht seine Mutter Sabine vor einer Identitätskrise. Zwar wohnt die jüngere Tochter Lisa weiterhin im elterlichen Haus und auch ihr Mann Klaus steht an ihrer Seite, doch was tun, wenn die Kinder groß sind und anfangen ihren eigenen Weg zu gehen? Die beste Freundin weiß Rat: Ein Job muss her! Der ist zwar schnell gefunden, bringt aber den Stein ins Rollen. Der neue Chef will mehr, als nur Chef sein, die Beziehung zu ihrem Mann beginnt zu bröckeln und die Geschichte nimmt eine unerwartet dramatische Wendung …

Idee, Buch, Songtexte, Musik und Orchestration: Niels Fölster
Choreografie, Kostüm und Maske: Jenny Knoop
Regie: Zoltan Tombor

Picture 1373 Picture 1102 Picture 815 Picture 799 DSC 7895 DSC 7632 DSC 7593 DSC 7586 DSC 7363 DSC 6924 (144) DSC 6825 (45)

Fotos: Dirk Lange